Ärger mit Wintergärten - Ich helfe auch unter Corona - Bedingungen



Immer wieder werden arglose Hausbesitzer Opfer des Wintergarten - Tricks.


Für viele Betroffene beginnt nach einem übereilten und unter Druck vorgenommenen Vertragsschluss eine Leidenszeit.


Ich stehe Ihnen mit meinen Kenntnissen über die Vorgehensweise der beteiligten Firmen zur Seite.


Aktuelle Vorgehensweise: Der Werbeflyer und der Vertreter der Firma versprechen einen Wintergarten- in der "Bestellung" ist plötzlich von Einzelteilen zum Selbstaufbau die Rede!!    Und dann taucht ein Werkvertrag (Montageauftrag) zum Aufbau des Wintergartens auf -  und wieder soll damit das Widerrufsrecht umgangen werden.


Das ZDF hat sich in der Sendung WISO mit der Firma erneut befasst. Sehen Sie sich  den Beitrag an. Auch der MDR Markt hat berichtet. Zuletzt ist in der Servicezeit des WDR ein Beitrag ausgestrahlt worden.


Auch im Jahr 2020 habe ich in mehreren Gerichtsverfahren erfolgreich die Rechte meiner Mandanten vertreten können. Zum Beispiel gelang es in mehreren Fällen, gezahlte Anzahlungen "zurückzuholen" . Das Landgericht Itzehoe hat in diesem Jahr nach einem gewonnenen Prozess die von der Firma eingelegte Berufung zugunsten meiner Mandanten zurückgewiesen. 


UPDATE: IN einem Berufungsverfahren vor dem Oberlandesgericht Celle haben die Richter das Vorgehen der Firma als unzulässige Ungehung gesetzlicher Schutzvorschriften erachtet. Daraufhin hat die Firma die Berufung zurückgezogen  -  Der Vorsitzende hatte ein wegweisendes Urteil angekündigt !!!!


Update 28.04.2021


Die Verbraucherzentrale Sachsen hat in einem Rechtsstreit vor dem Schleswig-holsteinischen Oberlandesgericht gegen die Firma verloren. Mit diesem Urteil werden jetzt diejenigen angeschrieben, die in den vergangenen Jahren keine Vorauszahlungen geleistet haben. Sie sollen jetzt Zahlungen zur Vermeidung von Gerichtsverfahren leisten.

Der Prozess ist für die Verbraucherzentrale nur deswegen verloren gegangen, weil sie nicht über die erforderlichen Beweismittel verfügt hat, die für eine Gegenargumentation nötig gewesen wären. 


Mein Rat: Lassen Sie sich rechtlich von mir beraten und zahlen Sie nicht.